Spezialmaschinen

spezielle Steuerungsfunktionen präzise und schnell umgesetzt

Unsere Lösungen für Spezialmaschinen

Die Kür: Automatisierung von Spezialmaschinen

Maschinen für spezielle Aufgaben fordern deren Hersteller in besonderem Maße. Technik und Know-how aus unterschiedlichen Domänen müssen unter einen Hut gebracht werden. Eine modular aufgebaute Steuerungslösung aus abgestimmten Komponenten kann diese Aufgabe spürbar erleichtern.

IBL HYDRONIC hat schon vor Jahren entsprechend flexibel anpassbare und leistungsfähige Steuerungslösungen auf den Markt gebracht und seitdem ständig weiterentwickelt. Dies schließt inhouse entwickelte und gefertigte Hydraulik- und Elektronik-Komponenten ebenso ein wie Mensch-Maschine-Schnittstellen oder 3D-gedruckte Multifunktions-Joysticks.

Anwender können diese Einzelkomponenten aber auch darauf aufbauende montage- und anschlussfertige Komplettlösungen von IBL HYDRONIC beziehen. Unsere erfahrenen Ingenieure helfen bei Bedarf bei der Integration der Automatisierungslösung, sodass sich Anwender ganz auf ihre Kernaufgabe konzentrieren oder erforderliches Domänenwissen schneller aufbauen können. Ein Baukasten bereits erprobter Funktionsbausteine garantiert beschleunigte Entwicklungsprozesse und besonders robuste Automatisierungslösungen. Darauf vertrauen immer mehr Hersteller von Spezialmaschinen, die IBL HYDRONIC als verlängerte Entwicklungsabteilung und Werkbank nutzen. So haben wir beispielsweise Sprenglochbohrwagen, Werkstattwagen für die Formel 1 und Maschinen für die Reinigung von Solarfeldern in enger Zusammenarbeit mit den jeweiligen Auftraggebern erfolgreich automatisiert. Ein Highlight aus jüngster Zeit ist ein ferngesteuerter Abbruchbagger, der bei der Demontage des AKW Mülheim-Kärlich zum Einsatz kam (siehe Interview).

Weitere Informationen anfordern

Weitere Informationen anfordern